Diese Tiefenmassage bewirkt:

- verbesserte und vermehrte Durchblutung
- beschleunigter Stoffwechselaustausch
- Abtransport von Schlackestoffen

Anwendung bei: Arthrose, Verbrennungen, Ischialgien, Lymphdrainage, Schröpfen und vieles mehr.


Die TEFRA-Hochfrequenztherapie (kurz: HF-Therapie) arbeitet mit geringer Stromstärke zur sanften und besonders schonenden Erwärmung von Haut, Gewebestrukturen und tiefer liegenden Organen.
Zudem erzeugt der TEFRA-Generator spezielle Wellen, sogenannte «Longitudinal-Wellen».

Diese Longitudinal-Wellen durchfluten die behandelten Areale und der Körper kann darauf reagieren. Die Erkenntnisse zu den Longitudinal-Wellen gehen zurück auf Nicola Tesla, bekannt durch seine Entdeckung der Tesla-Spule.

Einzuordnen ist die Hochfrequenztherapie als Naturheilverfahren. Im Gegensatz zu anderen Verfahren, die mit thermischen Effekten arbeiten, wird bei TEFRA keine Wärme von außen zugeführt. Im Vordergrund bei der TEFRA-Hochfrequenztherapie steht die schnelle Neuausrichtung und damit die Neuordnung durch den Zufuhr von hochfrequentem Strom.



einen Schritt zurück
 
gestaltet und realisiert
von artofwork.ch
Energy Wellness
Yvonne Zimmermann
Witenwisstrasse 8
9200 Gossau

Telefon
Mobile
E-Mail
Skype
+41-71-385 85 15
+41-78-727 43 51
info@energy-wellness.ch
yvonne.zimmermann15
© 2013-2017 energy-wellness.ch. Alle Rechte vorbehalten.